Plakat für das Gershwin-Konzert

Plakat für das Gershwin-Konzert

George Gershwin war einer der größten Komponisten des vergangenen Jahrhunderts, der sowohl klassische Werke, Musicals als auch Jazz-Stücke und Filmmusiken schuf. Unvergessen sind Werke wie „Summertime“, „An American in Paris“, „Rhapsody In Blue“, „Porgy And Bess“ und viele andere. Weniger bekannt ist, dass Gershwin Freimaurer war. Die Sängerin Gabrielle Heidelberger und der Pianist Thomas Bierling sind große Freunde der Gershwin-Musik und bringen am 4. Juli 2015 um 19 Uhr im Kulturzentrum Martinskirche einige Gershwin-Stücke sowie seiner Zeitgenossen und Wegbegleiter zu Gehör. Beide begeisterten bereits 2013 mit ihren zeitgenössischen Interpretationen von Lessing-Liedern das Publikum im Kulturzentrum Martinskirche. Mit dem Ausruf einer Besucherin „Sie müssen Gershwin singen!“ wurde die Idee für dieses Konzert geboren. Der Eintritt kostet an der Abendkasse 15 €, im Vorverkauf 12 €. Einen Überschuss verwendet die veranstaltende Loge „St. Alban zum Æchten Feuer“ für soziale Zwecke vor Ort.